Man kann ohne Übertreibung sagen, dass die "SIM-Karte" die wohl wichtigste regulatorische Entscheidung war um Mobilfunk zu einem Massenprodukt zu machen. Erstmals wurden dank ihr der Vertrag mit dem Mobilfunkanbieter nicht an ein bestimmtes Telefon gebunden, sondern an eine "Zugangskarte". Das "Subscriber Identity Module" ist kaufmännisch gesehen schlicht eine simple Kreditkarte, mit der sich der Besitzer gegenüber dem Netzbetreiber ausweisen kann, eine Leistung erhält und...

Read More