Welche SIM-Karte hat die richtige Größe?

Aktuell gibt es drei verschiedene SIM-Karten-Größen: Die altbekannte Standard-SIM, Micro-SIM und Nano-SIM.

Standard-SIM:
Sie hat mit 25 x 15 mm das herkömmliche Format und ist die größte SIM-Karte. Durch Stanzen kann sie zu einer Micro-SIM und Nano-SIM umgewandelt werden. Bei älteren Modellen könnte der Chip der Standard-SIM jedoch eventuell zu groß für das Nano-Format sein.

Kompatibel u.a. mit: iPhone 3G/S, Samsung Galaxy S2, Alcatel One Touch Fire E

Micro-SIM:
Sie ist mit 15 x 12 mm das nächst kleinere Format. Aus ihr kann eine Nano-SIM Karte ausgeschnitten werden. Auch hier gilt jedoch wieder die Dicke des Chips zu beachten.

Kompatibel u.a. mit: iPhone 4/S, Samsung Galaxy S3/ S4/ S5/ mini, Samsung Galaxy Note Edge/ Note 3, Sony Xperia™ M/ Z2, HTC One M7/ mini, Nokia Lumia 630

Nano-SIM:
Sie gilt als neustes und kleinstes Format mit 12,3 x 8,8 mm und hat keine Plastikumrandung mehr.

Kompatibel u.a. mit: Samsung Galaxy S6/ edge/ Alpha/ A3/ A5, Gear S, iPad mini/ mini 2/ 3/ Air, iPhone 5c/ 5s/ 5/ 6/ 6 plus, Amazon Fire Phone, HTC One M8/ mini 2/ M9, Sony Xperia™ Z3/ Z3 Compact, Nokia Lumia 830/ 930

Keine passende Karte? Wir stanzen die Karte richtig. Einfach vorbei kommen.

Interessant? Dann teile diesen Beitrag: